• Pula Golf Resort

    Spanien
    Charmantes und liebevoll restauriertes Landhotel im Herzen der 18-Loch Golfanlage "Pula Golf" - eine Reise in die Vergangenheit.
    • Das Landhotel Pula Golf Resort im Stile der feudalen Herrenhäuser des mallorquinischen Mittelalters verfügt über alle Annehmlichkeiten für einen komfortablen und genussvollen Aufenthalt. Im aus dem Jahr 1581 stammenden ehemaligen Herrensitz genießen Sie Ihren Urlaub in einer nahezu vollkommenen Privatsphäre.

      Im Umkreis von 15 km befinden eine Vielzahl an wunderschönen Stränden, wie zum Beispiel Cala Agulla, Cala Mesquida, Cala Torta und Costa de los Pinos.

      ZIMMER

      Das kleine Fincahotel verfügt über 28 sehr ansprechend und komfortabel eingerichteten Zimmer und Suiten, die jede für sich mit einem besonderen Charme und benannt nach bekannten mallorquinischen Pflanzen ist. Das Doppelzimmer (ca. 30 m²) verfügt über Klimaanlage/Heizung, Sat.-TV, Musikanlage, Telefon, Minibar und Bad (mit Föhn, Badewanne).
      Die Golf Suiten (ca. 45 m²) sind in einem Mix aus modernen und mediterranen Elementen eingerichtet, befinden sich im Nebengebäude (ca. 30 m entfernt) und bieten einen Balkon mit schönem Blick auf den Golfplatz.
      Die im rustikal-eleganten Stil gehaltenen Master Suiten (ca. 40 m²) befinden sich in der ersten Etage des Haupthauses erstrecken sich teilweise über zwei Etagen und verfügen darüber hinaus über eine Sitzecke sowie teilweise Terrasse.
      Die geräumigeren Grand Suiten (ca. 55 m²) befinden sich ebenfalls im Haupthaus.
      Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.

      KULINARISCHES

      Im Café de Pula genießen Sie einen fantastischen Blick auf den Golfplatz. Weitere Restaurants sind in fünf Autominuten erreichbar.

      VERPFLEGUNGSVARIANTEN

      Frühstück: Genießen Sie morgens ein Frühstücksbuffet im Café de Pula.
      Halbpension: Im Rahmen der Halbpension erhalten Sie abends ein 3-Gang-Menü inklusive Wein und Wasser zum Essen.

      WELLNESS & SPORT

      Der Spa-Bereich des nebenan gelegenen Pula Suites Hotels (geöffnet von Mai bis Oktober, vorbehaltlich Änderungen) mit Sauna, Dampfbad, Kneippbecken, beheiztem Innenpool und Whirlpool kann kostenlos genutzt werden. Weitere Wellness- und Beautyanwendungen stehen gegen Gebühr zur Auswahl.

      Ein kleiner Saunabereich im Pula Golf Resort steht Ihnen ganzjährig zur Verfügung.

      Das Freizeitangebot wird mit zwei Tennis- und zwei Paddelplätzen ergänzt.

      GOLF

      Der hoteleigene Pula Golfplatz steht den Gästen des Hotels für ein unbegrenztes Golfvergnügen zur Verfügung.

      ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

      Anreise über Zielflughafen Palma de Mallorca (PMI); der Flughafen ist ca. 69 km vom Hotel entfernt.

      Bitte beachten Sie, dass die Touristensteuer (Ecotasa) in Höhe von ca. 2,20 EUR pro Person/Nacht nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu zahlen ist.

      KLIMATABELLE

        Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
      maximale Temperatur 15° 15° 17° 20° 23° 27° 31° 31° 28° 23° 18° 16°
      minimale Temperatur 10° 12° 17° 20° 21° 18° 14° 10°
      Sonnenstunden 5 6 7 8 10 11 11 10 9 7 6 5
      Wassertemperatur 14° 13° 14° 15° 17° 20° 25° 27° 25° 22° 18° 15°
      Regentage 6 6 5 5 5 3 1 2 4 7 8 8
    • Die online buchbaren Golf Pakete werden aktuell überarbeitet.
      Starten Sie Ihre individuelle Anfrage per Klick auf "Unverbindliches Angebot anfordern" rechts in der Leiste.

      Auf Wunsch erhalten Sie von uns passende, tagesaktuelle Flug- und Mietwagenangebote.
      Die Informationen hierzu können Sie uns im weiteren Buchungsprozess / Anfrageformular mitteilen.

      Verfügbare Golf Pakete

      Verfügbarkeit nach Zimmerkategorien

    • Pula Golf (direkt am Hotel)

      Pula Golf

      Bereits mehrmals wurde die PGA European Tour Event Balearic Open hier ausgetragen und namenhafte Spieler wie Garcia, Jiminez und Olazabal haben hier auch gewonnen.

      Der Golfplatz wurde 1995 eröffnet. Im Jahr 2004 begann die Umgestaltung der ersten 6 Löcher des Golfplatzes durch den bekannten Profi-Golfer und  zweimaligen Gewinners des Augusta Masters José Maria Olazábal. In den folgenden zwei Jahren 2005 und 2006 wurden jeweils weitere 6 Löcher umgestaltet, um den Ansprüchen des professionellen Golfs gerecht zu werden.

      Heute wartet einer der anspruchsvollsten und längsten Plätze Mallorcas auf Sie. Durch das eher flache Gelände ist es sehr angenehm diesen abwechslungsreichen und gut gepflegten Platz zu Fuß zu genießen. Die großen Grüns sind sensationell aber mit ihren Ondulierungen nicht gerade einfach zu putten. Die Übungsanlagen mit einer großen Driving Range, zwei Putting-Greens und einem Pitching-Green sind sehr gut.

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 36 / Damen 36

      Son Servera Golf (Entfernung ca. 5 km)

      Son Servera

      Direkt an der Costa de los Pinos wurde der Son Servera Golfplatz Anfang 2012 auf 18 Loch erweitert.

      Der Golfplatz Son Servera liegt an der Costa de los Pinos und wurde 1967 als 9 Loch Platz eröffnet. Im Jahr 2001 wütete ein gewaltiger Sturm über den Golfplatz und zerstörte den gesamten Pinienbestand. Mittlerweile sind die damals neu angepflanzten Steineichen, Oliven- und Johannesbrotbäume wieder zu einem schönen Bestand angewachsen. Anfang 2012 wurde der Platz auf 18 Loch erweitert. Es erwartet Sie nun ein flacher Platz mit engen Fairways und einigen Wasserhindernissen.

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 34 / Damen 34

      Canyamel Golf (Entfernung ca. 7 km)

      Canyamel Golf

      Wer hier schon gespielt hat weiß, dass die Devise hier Natur-Pur lautet!
      Der Platzarchitekt Pepe Gancedo hat ohne großartige Erdbewegungen einen Platz geschaffen, der viel älter aussieht als seine "jugendlichen" 20 Jahre. Am Anfang geht es eher hügelig mit kräftig ondulierten Grüns zur Sache. Insbesondere das fünfte Loch ist eine Rarität und eine Kuriosität zugleich: es ist nur um die 100 Meter lang, aber es spielt sich noch kürzer und auch wenn man auf dem Grün ist heißt das noch lange nicht, dass man mit zwei Putts das Loch beenden kann. Auf den zweiten neun wird es flacher, aber die Grüns stellen eine immer größere Herausforderung dar.

      Canyamel ist ein Platz der Spaß macht - und lasst euch nicht irritieren, wenn eine alte Ruine mitten auf dem Fairway dem Schlag im Wege steht oder der große Baum vor dem achtzehnten Abschlussloch, sondern genießt einfach die smaragdgrünen Fairways und die herrliche Landschaft in diesem Teils Mallorcas.

      Zu guter Letzt lohnt sich ein Drink auf der Clubhausterrasse von der man eine fantastische Aussicht hat!

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

      Capdepera Golf (Entfernung ca. 10 km)

      Capdepera Golf

      Eine traumhafte Anlage mit beeindruckender Kulisse. Hier gilt es in Form zu sein, da gleich die ersten neun Löcher viele Möglichkeiten bieten einen guten Score zu machen.

      Auf den eher kürzeren Par 5 Löcher gibt es durchaus realistische Chancen für den Durchschnittsgolfer einen Birdie zu spielen. Die zweiten neun Löcher sind die besten. Es geht gleich los mit der 10, ein kurzes Par 4, an dem man mit einem guten Drive das Grün erreichen kann. Ab Loch 13 geht es in die Berge und es ist ein gutes Course Management gefragt. Oft ist es besser den Driver im Bag zu lassen und zu versuchen mit einem Eisen eine vernünftige Position auf dem Fairway zu finden. Das Abschlussloch ist ein Traumloch für die einen und ein Albtraum für die anderen, aber es ist auf alle Fälle ein würdiges Finale für diesen Platz. Auf der rechten Seite begleitet eine Riesenschlucht den Golfer vom Abschlag bis zum Grün, links wird die Bahn von weißen Auspfosten begleitet...

      Das Clubrestaurant "Roca Viva" ist nicht nur traumhaft dekoriert, sondern bietet auch kulinarische Leckerbissen nach der Runde.

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

      Vall d’Or Golf (Entfernung ca. 36 km)

      Vall d’Or Golf

      Auf diesem recht hügeligen Gelände hat man oft spektakuläre Blicke über die beeindruckende Landschaft bestehend aus Pinienwald und Mandelbäumen.

      Mehrere Abschläge liegen erhöht und bieten nicht nur einen golferischen Reiz, sondern auch traumhafte Ausblicke über das Mittelmeer. Die Grüns stellen dank der teilweise starken Ondulierungen eine große Herausforderung dar, ansonsten gehört der Platz aber eher zu den "freundlichen" auf Mallorca. Die ersten neun Löchern sind am interessantesten und bieten mit mehreren Doglegs und gut platzierten Wasserhindernissen ein durchaus exzellentes Layout. Loch 3, ein Par 5 mit 439m, ist wohl das schönste Loch des Platzes. Mit einem weiten Blick über das Meer werden hier so einige Birdies fallen. Clubhaus und Restaurant sind sehr hochklassig und laden zum Verweilen nach der Runde ein.

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

      Alcanada Golf (Entfernung ca. 44 km)

      Alcanada Golf

      Für sehr viele ist dies der Platz mit dem höchsten Genussfaktor auf der Insel.

      Robert Trent Jones hat hier mit viel Liebe und exzellentem Umgang mit der Natur ein wahres Golferlebnis geschaffen. 16 der 18 Löcher bieten Blicke auf das Mittelmeer und die Bucht von Alcudia. 58 teilweise sehr großzügige Bunker verteidigen die Löcher meisterlich und bieten eine optische Augenweide (so lang euer Ball nicht drin liegt...). Auf den riesigen Grüns bleiben 3-Putts nur bei den gefühlvollsten von der Karte fern. Aber das ist hier manchmal auch ganz egal, weil es einfach ein Privileg ist hier spielen zu dürfen! Wer hier in der Nähe seines Handicaps spielt hat einen sehr guten Tag erwischt besonders wenn der Wind weht... dann gilt: "Hit it low and see it go!"

      Wunderschöne Clubterrasse mit Blick auf die Bucht von Alcudia und das Mittelmeer. Ein gutes Essen beim sehr freundlichen Service empfiehlt sich auf alle Fälle!

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 33 / Damen 35

Navigation

Reisewünsche

Dein Merkzettel