• The Oitavos

    Portugal
    Das markante Design, klare Linien und eine elegante, aber gradlinige Einrichtung machen The Oitavos zu einem besonderen Hotelerlebnis.
    • Das im September 2010 eröffnete The Oitavos hat sich beim Design des Hotels von der zeitlosen Schönheit der Atlantikküste inspirieren lassen und bei der Gestaltung größten Wert auf eine Anpassung an die natürliche Umgebung gelegt. Das Blau des Meeres und des Himmels verbinden sich mit dem Gelb und Grün der wilden Blumen und Bäume rund um das Hotel und berühren Ihre Sinne, während die zeitgenössischen Skulpturen und Gemälde von portugiesischen Künstlern ein besonderes Ambiente bieten.

      Alle Bereiche des Hotels verfügen über Tageslicht und sind sehr geräumig gestaltet, was Sie bereits beim Eintritt in die Lobby erleben dürfen. Auf der Terrasse mit einem traumhaften Blick auf den Oitavos Dunes Golfplatz und den Atlantischen Ozean erwartet Sie ein Meerwasser-Infinity-Pool, eine Sonnenterrasse mit Liegen sowie gemütliche Sitzecken und die Poolbar. Im ganzen Hotel steht Ihnen ein kostenloses WLAN-Angebot zur Verfügung.

      ZIMMER

      The Oitavos verfügt über 142 sehr modern und geschmackvoll eingerichtete Zimmer, die mit allen Annehmlichkeiten die Sie von einem 5-Sterne-Hotel erwarten ausgestattet sind.
      Die Superior Zimmer (ca. 60 m²) verfügen über Klimaanlage, Kabel-TV, 2 Flachbildfernseher, Telefon, High Speed Internetzugang, iPod-Dockingstation, Minibar, Safe sowie ein in das Zimmer integriertes offenes Bad (mit Föhn, Bademantel, Hausschuhen). Sie sind nach Osten ausgerichtet und bieten einen Blick zum Golfplatz und teilweise zum Atlantik.
      Die geräumigeren Premium Zimmer (ca. 64 m²) zur Süd- und Westseite bieten Golfblick und einen direkten Meerblick.
      Die Premium Corner Zimmer (ca. 64 m²) zur Südseite erwarten Sie mit einem 34-44 m² Wrap-around-Deck, einer das Zimmer umrundenden Terrasse mit atemberaubender Aussicht auf das Meer.
      Die Junior Suiten befinden sich in der ersten Etage des Hotels und verfügen über einen extra großen Balkon mit etwa 35 m². Alle Zimmer und Suiten bieten einen privaten Balkon mit einem spektakulären Blick auf das Meer oder den Oitavos Dunes Golfplatz.
      Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.

      KULINARISCHES

      Im elegant gestaltetem "Ipsylon Restaurant" erwartet Sie eine exquisite internationale Küche mit einer erlesenen Weinauswahl. Die angrenzende "Ipsylon Bar & Lounge" steht Ihnen den ganzen Tag über mit einer Getränkeauswahl von Cocktails bis Wein und einer großen Auswahl an Speisen, von leckeren Tapas, über Salate, Pasta, Fleisch, Fisch und frischen Meeresfrüchten bis hin zu süßen Desserts. Die "Atlântico Pool Bar" empfängt Sie in einer entspannten Atmosphäre auf der großen Terrasse am Pool. Im Clubhaus des Oitavos Dunes Golfplatz genießen Sie im preisgekrönten Verbasco in wunderschöner Umgebung mit Blick auf den Atlantischen Ozean die authentische portugiesische Küche.

      WELLNESS & SPORT

      Der Spa Bereich des The Oitavos erwartet sie mit lichtdurchfluteten Räumen, von denen aus Sie mit dem Blick aus den großen Panoramafenstern (von außen nicht einsehbar) auf die wilde unberührte Landschaft wunderbar entspannen können. Ihnen stehen Sauna, Dampfbad, Meerwasserpool und Jacuzzi zur Verfügung. Beauty- und Wellnessanwendungen sind gegen Gebühr buchbar. Der Zugang zum Spa Bereich ist ab 16 Jahren erlaubt.

    • Die online buchbaren Golf Pakete werden aktuell überarbeitet.
      Starten Sie Ihre individuelle Anfrage per Klick auf "Unverbindliches Angebot anfordern" rechts in der Leiste.

      Preisbeispiel Golf Paket A:

      • 5 Übernachtungen im The Oitavos
      • Unterbringung im Doppelzimmer
      • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
      • 2 Greenfees auf dem Golfplatz Oitavos Dunes
      • Reservierung der Startzeiten

      ab 575,00 EUR pro Person
      z.B. gültig im Reisezeitraum 01.11.2016-31.03.2017

      Auf Wunsch erhalten Sie von uns passende, tagesaktuelle Flug- und Mietwagenangebote.
      Die Informationen hierzu können Sie uns im weiteren Buchungsprozess / Anfrageformular mitteilen.

      Verfügbare Golf Pakete

      Verfügbarkeit nach Zimmerkategorien

    • Oitavos Dunes (direkt am Hotel)

      Oitavos Dunes

      Oitavos Dunes Golf liegt im Landschafts-Schutzgebiet von Sintra-Cascais. Ein Teil liegt inmitten schöner Pinienwälder, der andere in den teilweise bewaldeten Dünen. Bestimmt wird dieser Platz von seiner Schönheit mit einem erhebenden Blick auf die Küste, das Sintra-Gebirge und auf das Kap Roca, dem westlichsten Punkt Kontinentaleuropas. Bestimmt wird der Platz aber auch von teilweise sehr starken Winden...

      Der ehemalige Präsident der US-Golfplatzarchitekten, Arthur Hills, hat diesen Platz entworfen und man kann Oitavos ohne Untertreibung zu den besten Plätzen Europas zählen, was auch das erklärte Ziel der Betreiber dieses Platzes war und ist. Der Platz wurde hervorragend in die natürliche Landschaft eingefügt. Um diese hohe Qualität zu gewährleisten, gibt es bei der Wartung des Platzes keine Kompromisse und sehr strenge Vorgaben. 

      Bei der Lage des Platzes ist der Wind ein ständiger Begleiter. Normalerweise herrscht Nordwind vor. Dieser kann sich aber auch um 180º drehen. Gegenwind, der sogar Sturmstärke erreichen kann, erschwert das Spiel erheblich. Bei entsprechendem Rückenwind kommen aber Entfernungen zustande, die man nie für möglich gehalten hätte. Oitavos Dunes ist durch drei verschiedene Landschaften geprägt. Ein Teil ist mit wunderschönen Schirm-Pinien bewaldet, ein zweiter Teil wird durch die Dünen charakterisiert und der dritte Teil wird durch die offene Küstenlandschaft bestimmt. Das Layout des Platzes erinnert an die klassische schottische Links-Course mit einer Hin- und Rückrunde. Einer der Hauptgesichtspunkte von Oitavos ist der Umweltschutz. Flora und Fauna sind in diesem Landschaftsschutzgebiet streng geschützt. Oitavos Dunes wurde dies bezüglich als bester Platz Europas und zweitbester weltweit ausgezeichnet. Das Clubhaus ist auf jedem Fall einzigartig und einer Bemerkung wert. Es bietet dem Spieler alle Annehmlichkeiten. Die große Glas-Konstruktion ermöglicht faszinierende Panoramablicke auf Golfplatz, Landschaft und auf das Meer.

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

      Quinta da Marinha Golf (Entfernung ca. 2,5 km)

      Quinta da Marinha Golf

      An der berühmten Küste von Cascais, nur 25 Kilometer von Lissabon entfernt, liegt der Quinta da Marinha Golfplatz. Er wurde von Robert Trent Jones Senior in einen 110 ha großen Kiefernwald mit flachem Gelände gebaut.

      Das schönste Loch ist wohl Loch 13, ein 339 Meter langes Par 4, das auf das Meer bergab zuläuft. Aber der Platz hat noch viele weitere wunderbare Panoramablicke zu bieten. Loch 14, ein Par 3, ist eine Mutprobe, denn hier muss man über eine tiefe Schlucht auf das Grün, welches nicht besonders groß ist, schlagen: was da schon an Bällen verloren wurden...

      Großteils verläuft der Platz eher landeinwärts. Einen schönen Hintergrund bieten da die Berge des Sintra-Gebirges. Viele Bunker und einige Seen machen das Spielen des Platzes schwer. Besonders bei Loch Nr.10 muss man sich gleich vor zwei großen Seen in Acht nehmen.
      1988 waren in der Quinta da Marinha die Ladies Masters (Europas Damen Meisterschaft) zu besuch. 2002 wurden hier die Estoril Open, ein PGA Tour-Event bestritten. Seit 2007 werden hier auch Turniere der European Challenge Tour ausgetragen.

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

      Penha Longa - Atlantico Course (Entfernung ca. 15 km)

      Penha Longa - Atlantico Course

      Penha Longa Atlântico ist ein fabelhafter 18-Loch-Platz im Sintra & Cascais Landschaftsschutzgebiet, nur eine halbe Stunde von Lissabon entfernt, gelegen. Bekannt geworden ist Penha Longa als erster Sitz eines Jeremiter-Klosters, das hier 1355 erbaut wurde. In den letzten 600 Jahren sind die Gebäude mehrmals umgebaut und ergänzt worden. So wurden ein Palast, eine Kirche, der "Tränenbrunnen", der Brunnen des heiligen Georgs und der Palast des Marquis de Angeja ergänzt.

      Der von Robert Trend Jones Jr. erbaute Platz gilt als einer der besten 30 Kontinentaleuropas. Dabei hat er darauf geachtet, den Platz in die topografischen Gegebenheiten der Gebirgslandschaft harmonisch einzufügen. Genaue Abschläge, mutige Annäherungsschläge und kunstvolle Grüns machen diesen Platz aus. Adrenalin-Ausstöße und genüssliches "Wandern" durch eine der schönsten Landschaften Portugals wechseln sich hier ab.
      Die ersten und die letzten drei Löcher liegen inmitten eines stark bewaldeten Tals. Typisch für diese Landschaft sind die riesigen Granitfindlinge. Loch 6 bis 13 sind auf einer Anhöhe erbaut worden, von der man ausgiebige Blicke auf die Region hat.

      Aufregend ist hier jede Golfrunde. Ein hervorragender Test sogar für die Profis, die die Portugal Open bestreiten und hier trainieren. Hier gibt es Vielfalt und stets Spannung.

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

      Royal Óbidos Golf (Entfernung ca. 120 km)

      Royal Óbidos Golf


      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

      Praia D’El Rey (Entfernung ca. 122 km)

      Praia D’El Rey

      Der 18-Loch Golfplatz Praia D’El Rey wurde vom renommierten Architekten Cabell B. Robinson gestaltet und in Juni 1997 eröffnet. Mit einer Kombination aus Links- und Parkland Course, gehört er zu den besten Golfplätzen auf dem europäischen Festland und ist mit seinen tiefen Bunkern, abfallenden Grüns und sandigen Dünen eine echte Herausforderung und einmalige Golferfahrung!

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 36 / Damen 36

Navigation

Reisewünsche

Dein Merkzettel