• Conrad Algarve

    Portugal
    Das Conrad Algarve ist eines der modernsten 5-Sterne-Hotels an der Algarve.
    • Das moderne Luxushotel CONRAD Algarve liegt im exklusiven, landschaftlich wunderschönen Golfresort Quinta do Lago und hat den Atlantischen Ozean direkt vor der Tür. Der hoteleigene Busshuttle bringt Sie zu den goldenen, unberührten Stränden der Algarve. Ebenfalls schnell erreichbar sind zahlreiche international bekannte Golfclubs, wie der Quinta do Lago – Sur und Quinta do Lago – Laranjal sowie das Naturschutzgebiet Ria Formosa.
      Der einzigartige Stil des Luxushotels zieht sich durch die Zimmer mit Privatbalkonen, über den eindrucksvollen Spabereich bis hin zu den fünf Restaurants und Bars, in denen erlesene portugiesische und internationale Spezialitäten serviert werden.

      ZIMMER

      Die 154 Zimmer des Hotels sind eine gelungene Kombination aus Platz, moderner Einrichtung, Komfort und Technik. Die Deluxe Doppelzimmer (ca. 38 m²) verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, ein 37-Zoll HD-Flachbildfernseher, ein Unterhaltungssystem mit Media Center, ein DVD-Player, ein MP3-Audiosystem, WLAN-Internetzugang, Safe, zwei Telefone, Minibar,  Nespresso-Kaffeemaschine, zwei Einzelbetten oder Kingsize-Bett, Badezimmer (mit separater Badewanne mit integriertem Fernseher, Regendusche aus Marmor, Bademäntel und Hausschuhen) sowie einen Balkon mit Blick auf das Resort und seine schöne Umgebung.
      Die geräumigeren Grand Deluxe Doppelzimmer (ca. 45 m²) verfügen über ein Kingsize-Bett.
      Einzelzimmer
      sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.

      KULINARISCHES

      Das elegante Restaurant "Gusto by Heinz Beck" mit mediterraner Küche und skandinavischem Design macht aus dem Conrad Algarve ein beliebtes Ziel für Gourmets aus aller Welt; der Michelin-prämierter Chefkoch Heinz Beck hat ihm zu diesem Ruf verholfen. Das innovative Gourmetrestaurant überzeugt durch seine lebhafte, stimmungsvolle Atmosphäre. Die offene Live-Küche trägt maßgeblich zu diesem Ambiente bei.
      Im Restaurant "Louro" erwartet Sie moderne portugiesische Küche. Neben den Sitzgelegenheiten im Inneren des Restaurants verfügt es über eine kleine Pergola im Freien mit einem Kamin.  
      Die Lounge "Lago" ist der perfekte Ort, um zu entspannen und dabei einen Tee aus Sri Lanka, einen klassischen Cocktail, edlen Champagner und Köstlichkeiten aus der Patisserie zu genießen. An die Lounge angeschlossen ist eine großzügige Terrasse mit Blick auf den Garten und die Poolanlage.
      Das südamerikanische Restaurant "Dado" liegt direkt am Swimmingpool und verwöhnt seine Gäste mit erfrischenden Cocktails und einer südamerikanisch inspirierten Küche, die aber auch internationale Klassiker umfasst.

      VERPFLEGUNGSVARIANTEN

      Frühstück: Ihr Frühstück können Sie nach Wahl à la carte oder vom Buffet im Restaurant "Louro" genießen.
      Halbpension: Im Rahmen der Halbpension erhalten Sie ein Mittag- oder Abendessen als 3 bis 5-Gang-Menü im Restaurant "Louro". Alternativ haben Sie die Möglichkeit in einem der weiteren Restaurants gegen einen Aufpreis zu speisen (hierfür erhalten Sie eine Gutschrift von 35,00 EUR pro Person).

      WELLNESS & SPORT

      Der luxuriöse "Conrad Algarve Spa & Health Club" bietet Ihnen ganzheitliche Therapien bestehend aus Meditation, Entspannung und speziellen Körperbehandlungen. In dieser Oase der Ruhe werden Energie und Seele gemäß einer modernen Philosophie zu neuem Leben erweckt. Zugang zum Spa-Bereich ab 16 Jahren. Der Zugang zur Conrad Spa’s Sensory Zone kostet 15,00 EUR pro Person/Tag.

      Ziehen Sie Ihre Bahnen in einem der Swimmingpools oder entspannen Sie mit einem Eis am Beckenrand. Verfeinern Sie im Golfsimulator Ihren Abschlag, bevor Sie auf einem der zahlreichen Golfplätze in der Nähe Ihr Können beweisen.

    • Die online buchbaren Golf Pakete werden aktuell überarbeitet.
      Starten Sie Ihre individuelle Anfrage per Klick auf "Unverbindliches Angebot anfordern" rechts in der Leiste.
      Auf Wunsch erhalten Sie von uns passende, tagesaktuelle Flug- und Mietwagenangebote.
      Die Informationen hierzu können Sie uns im weiteren Buchungsprozess / Anfrageformular mitteilen.

      Verfügbare Golf Pakete

      Verfügbarkeit nach Zimmerkategorien

    • Quinta do Lago - Norte (Entfernung ca. 2 km)

      Quinta do Lago - Norte

      Quinta do Lago ist eines des exklusivsten Golf Resorts der Algarve und liegt in der Nähe des Ria Formosa Naturschutzgebietes und des Atlantischen Ozeans. Die beiden 18-Loch Plätze bieten unterschiedliche Herausforderungen. Das Terrain ist jeweils vergleichbar: sandiger, mit Pinienbäumen, Heide und wilden Blumen versehener Algarveboden. Das sanft hüglige Gelände und mehrere Seen bestimmen das Spiel auf beiden Plätzen. Seit seiner Eröffnung 1972 hat Quinta do Lago bereits mehrere Preise gewonnen: Beleg für exzellenten Urlaub inmitten einer tollen natürlichen Landschaft, die auch ein sehr lebenswertes Wohnen ermöglicht.

      Der Platz wurde von mehreren Architekten entworfen. So war William Mitchell für die ersten fünf und die letzten vier Löcher verantwortlich, während Joseph Lee und Rocky Roquemore die Löcher 6 bis 14 gezeichnet haben. Diese bewirkt unterschiedliche Herausforderungen: der Platz hat vier ausgezeichnete Par 5 Löcher. Die Par 4 sind in der Regel als Dog-Legs ausgerichtet. Die Par 3 Löcher sind dem Wind ausgesetzt, so dass präzises Spiel vonnöten ist. Wasserhindernisse erschweren die Löcher 13 und 18.

      Mehrere Portugal Open der European Tour wurden in Quinta do Lago bereits ausgetragen. Außerdem war und ist dieser Golfplatz Schauplatz von vielen nationalen und internationalen Turnieren.
      Das schönste Loch des Platzes ist Loch 12. Auf 150 Metern Länge verläuft entlang des Fairways ein See bis kurz vor das Grün. Für Ihren ersten Schlag sollten Sie ein langes Eisen benutzen. Der zweite Schlag flößt Angst ein, denn man muss über den großen See schlagen. Das von Bunkern beschütze Grün ist weit und wellig.

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

      Vale do Lobo - Ocean Course (Entfernung ca. 2 km)

      Vale do Lobo - Ocean Course

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

      Vale do Lobo - Royal Course (Entfernung ca. 2 km)

      Vale do Lobo - Royal Course

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

      Quinta do Lago - Sur (Entfernung ca. 3 km)

      Quinta do Lago - Sur

      Quinta do Lago ist eine der exklusivsten Golfadressen in ganz Europa. So sind nicht nur die beiden Plätze ein Synonym für privilegiertes Golfen, sondern auch dessen hervorragende Qualität. Quinta do Lago ist Bestandteil des Naturschutzgebietes Ria Formosa, das besonders für Ornithologen interessant ist.

      Quinta do Lago Sur ist von den beiden Plätzen wohl der berühmteste, in 1974 eröffnet und von William Mitchell gezeichnet. Bereits acht Mal wurden hier die Portugal Open der European Tour ausgetragen. Der Platz verlangt nach präzisem Spiel. Es gibt verschiedene Arten, diesen Platz zu spielen: "Long hitter" sind jedoch im Vorteil. Es gibt stets einen einfachen Weg jedes Loch zu spielen: wer das richtig erkennt, wird seine Vorteile daraus ziehen können; immerhin war es die Absicht des Architekten, viele Birdies zu ermöglichen.
      Obwohl Hin- als auch Rückrunde jeweils gegen den Uhrzeigersinn gespielt werden, spielt man in den ersten neun Löchern am besten mit Draw, während die letzen neun eher mit Fade gespielt werden. Wasser bestimmt die Löcher 3, 15 und 17, obwohl die Löcher 8, 10, 15 und 18 als die schwersten gelten. Gute Spieler haben besonders auf den Bahnen 2, 3, 12, 13 und 17 die Möglichkeit, ein Birdie zu spielen.

      Das bekannteste und eines der meist fotografierten Löcher der gesamten Algarve ist das bekannte, fast 200 m lange Par 3, das über einen See angespielt werden muss, Loch Nr. 15.

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

      Pinheiros Altos Golf (Entfernung ca. 3 km)

      Pinheiros Altos

      Inmitten des Quinta do Lago Anwesens gelegen, genießt dieser Platz ein festes Ansehen. Bekannt für seine mentale Herausforderung und die gut platzierten Hindernisse ist der Platz neben dem 18.300 ha großen Ria Formosa Naturschutzgebiet gelegen, das Heimat zahlreicher Vogelarten ist und eine interessante Vegetation aufweist.
      Der Platz ist eine Kombination von drei 9-Loch Plätzen, die man selber zu einer 18-Loch-Runde zusammenstellen kann. Die drei Plätze heißen Oliveiras (Olivenbäume), Pinheiros (Pinienbäume) und Sobreiros (Korkeichen) und haben jeweils unterschiedliche Charakteristiken.

      Der ursprüngliche 18-Loch Platz wurde vom kalifornischem Designer Ronald Fream entworfen und war bekannt für seine "kontrastreichen Neun": während die ersten neun Löcher von sandigen Böden und Pinienwäldern bestimmt waren, waren die zweiten in eine sanfte und hüglige Seenlandschaft eingebettet.
      Jorge Santana Silva, Schüler des berühmten Robert Trend Jones, hat die zusätzlichen Löcher entworfen. Dabei wurden vier in die ersten und fünf in die zweiten Neun-Löcher des ursprünglichen Platzes eingefügt. Alle drei Plätze beginnen und enden in Nähe des Clubhauses. Mit der Schaffung der neuen 9 Löcher werden "Staus" und Verzögerungen auf dem Platz verhindert, so dass der Spaß nicht durch unnötige Warterei getrübt wird.
      Der seit 1992 eröffnet Platz genießt einen hervorragenden Ruf, auch auf internationaler Ebene. Viele der besten Amateur- und Profispieler benutzen Pinheiros Altos zum Wintertraining. Und das nicht nur wegen des hervorragend gepflegten Platzes, sondern auch wegen der sehr guten Trainingseinrichtungen.

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

      San Lorenzo (Entfernung ca. 5 km)

      San Lorenzo

      San Lorenzo liegt in der Quinta do Lago, in unmittelbarer Nähe des Ria Formosa Naturschutzgebietes und zeichnet sich sowohl durch seine Schönheit als auch durch seine golferische Herausforderung aus. Er gilt als einer der besten Golfplätze Europas und ist sicherlich unter den 100 besten der Welt zu finden.

      Die typische Pinienwälder der Algarve, ein atemberaubender Meeresblick und das Gebirge im Hintergrund prägen das Umfeld. Ein großer Teil des Platzes wird vom Naturschutzgebiet Ria Formosa bestimmt und die Fairways laufen am dessen Salzwasser-Marschland vorbei. Auch zahlreiche Süßwasserseen bieten unter anderem eine Heimat für über 70 Vogelarten. Die hervorragende Wartung des Platzes und die gesamte Auslegung kann nur hoch gelobt werden.
      Die Anordnung der Löcher erinnert an eine riesige "8", wobei das Clubhaus in dessen Mitte liegt. Die Runde beginnt mit einem verlockenden Par 5, gefolgt von drei Löchern, dessen Fairways durch einen Pinienwald führen. Ab Loch 5 beginnt jedoch der außerordentlichste Teil, geprägt durch einen wunderbaren Blick auf das Meer. Die Schönheit der atemberaubenden Ria Formosa Seite wird besonders an den beiden Par 4 Löchern 6 und 7 deutlich, die an den Feuchtgebieten entlang laufen. Ab Loch 8 geht es wieder landeinwärts und dort trifft man auch auf den größten der beiden Süßwasserseen. Dieses Par 5 gilt als das schwierigste Loch und verlangt nach genauem Spiel, auch um das auf einer Halbinsel gelegene Grün zu treffen.

      Die nächsten Par 5 sind die Löcher 10 und 15, bei denen man tunlichst die Bunker umgehen sollte. Auch die noch anstehenden Par 4 sind anspruchsvoll. Dann geht es wieder in Richtung Meer und endet mit Loch 18, dessen Grün förmlich von Wasser umzingelt ist. Ein bemerkenswertes Ende einer Golfrunde, die man sicherlich nicht so schnell vergessen wird.

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 36 / Damen 36

      Quinta do Lago - Laranjal (Entfernung ca. 5 km)

      Quinta do Lago - Laranjal

      Der Laranjal-Platz ist der dritte Golfplatz in der Quinta do Lago-Anlage und wurde am 16.Februar 2009 eröffnet. Eingebettet in ein Orangen-Hain, die dem Platz seinen Namen gibt, erfüllt er ebenfalls die bekannt hohen Standards der benachbarten Quinta do Lago Nord und Süd Golfplätze.

      Enge Fairways und gutgeschützte Grüns verlangen nach einem konzentrierten und präzisen Spiel. Der Par-72-Platz besteht aus fünf Par-5, acht Par-4, fünf Par-3, ist 6500 Meter lang und hervorragend in die bestehende Landschaft eingefügt. Pinien, Eichen und Orangenbäume prägen das Bild. Neben den natürlichen Wasserläufen gibt es auch fünf wunderschöne Seen.

      Die ersten neun Bahnen sind 3285 Meter lang und lassen erahnen, was den Spieler auf den restlichen erwartet: Seen, andere Hindernisse und dem so genannten "Zuschauer-Hügel" zwischen dem achten und neunten Loch. Die elfte Bahn, ein Par-3, ist etwas Besonderes: Viele Spieler werden mit dem großen "Strandbunker" Bekanntschaft machen. Auch die folgenden drei Löcher verlangen nach genauen und konzentrierten Abschlägen.
      Das einzige Gebäude auf diesem Platz ist das Clubhaus, das sich mit seiner harmonischen Architektur gut in die Landschaft einfügt, ohne auf ultra-modernen Komfort zu verzichten.

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

      Oceânico Vilamoura - Old Course (Entfernung ca. 15 km)

      Oceânico Vilamoura - Old Course

      Der Par-73 Platz im Stil einer Parklandschaft, ist einer der ältesten Golfplätze der Region. Er wurde 1969 eröffnet und ist in der gesamten Golfwelt bekannt. Er wird oft als "Grande Dame" der Plätze an der Algarve bezeichnet und schlängelt sich über 6.254 m durch beeindruckende Pinien - das bedeutendste Hindernis - über sanft gewelltes und naturbelassenes Terrain.

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

      Oceânico Vilamoura - Pinhal (Entfernung ca. 15 km)

      Oceânico Vilamoura - Pinhal

      Oceânico Pinhal war der zweite in Vilamoura erbaute Golfplatz und wurde 1976 eingeweiht. Seine Charakteristika sind hügeliges Parkgelände mit zahlreichen Schirm- und Atlantikpinien, die viele der Fairways säumen - einige stehen sogar auf den Fairways oder in der Nähe der Grüns. Mehrere Löcher wurden kürzlich verlängert, um mit den modernen technischen Fortschritten bei Schlägern und Bällen Schritt zu halten. Der Par-72 Platz misst jetzt 6.353 m, gemessen von den weißen Tee-Markierungen.

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

      Oceânico Vilamoura - Victoria (Entfernung ca. 16 km)

      Oceânico Vilamoura - Victoria

      Oceânico Victoria Vilamoura, entworfen von Arnold Palmer, wurde von der Leserschaft des Publituris Magazine und einer unabhängigen Jury von Tourismus-Profis beim jährlichen Publituris Award zum "Best Portuguese Golf Course 2006" (bester portugiesischer Golfplatz 2006) ernannt.

      Der Par-72 Meisterschaftsplatz, misst 6.560 m von den Back-Tees gerechnet und gilt als einer der schönsten Europas, auf dem die Spieler von sich mit Seen und Wasserfällen abwechselnden Bunkern heraus gefordert werden.

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

      Oceânico Vilamoura - Millenium (Entfernung ca. 17 km)

      Oceânico Vilamoura - Millenium

      Dieser konventionelle Par-72-Platz wurde 2000 eröffnet, obwohl die vollständig sanierten hinteren neun Löcher - früher Teil des 27-Loch-Laguna-Platzes, in ihrer ursprünglichen Gestaltung vor zehn Jahren fertig gestellt wurden. Die Modernisierung - die den Platz auf Par 72 und 6.157 m brachte - und das ganz neue Outward Half, von denen sich fünf durch typische Pinien der Algarve schlängeln, wurden beide von dem renommierten Golf-Architekten Martin Hawtree entworfen. Er führte auch die Modernisierung und die Modifizierung der Back Nine durch. Vorher ein Teil des von Joe Lee entworfenen Laguna Golfplatzes und entwickelte ein harmonisches Hybrid-Design.

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

      Oceânico Vilamoura - Laguna (Entfernung ca. 17 km)

      Oceânico Vilamoura - Laguna

      Dieser Golfplatz, 1990 eröffnet, erstreckt sich über niedriges Küstenterrain und unterscheidet sich mit vielen Wasserhindernissen und wenigen Bäumen beträchtlich von den anderen des Resorts, viele seiner Löcher vermitteln die Atmosphäre eines Links. Als Teil des früheren 27-Loch Vilamoura III Platzes wurde er über Jahre fortlaufend verbessert und misst jetzt 6.111 m ab den weißen Abschlagmarkierungen. Der Par-72-Platz hat einige Seen, die das Spiel über 11 Löcher beeinflussen.

      Bitte beachten Sie die Handicapbestimmungen des Golfplatzes:
      Herren 28 / Damen 36

Navigation

Reisewünsche

Dein Merkzettel